Vorläufige Insolvenzverwaltung bei der Cybergate GmbH angeordnet

Die Geschäftsleitung hatte beim Amtsgericht Krefeld die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt, da Zwangsvollstreckungsmaßnahmen von Gläubigern durchgeführt wurden. Das Gericht hat nunmehr mit Beschluss vom 27.04.2018 Rechtsanwalt Dr. Christian Potrafke von der CURATOR AG zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt und Maßnahmen der Zwangsvollstreckung einstweilen eingestellt.  Es ist noch erheblicher (Großhandels-)Warenbestand an Druckerpatronen und Tonerkartuschen vorhanden, der kurzfristig liquidiert werden muss.

Zurück