Dr. Stefan Oppermann

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Insolvenzrecht

Vita

Geboren 1959 in Hildesheim, verheiratet, 4 Kinder

1979 - 1984 Studium der Rechtswissenschaften in Kiel,
Parallelstudium der Betriebswirtschaftslehre in Kiel
1984 Referendarexamen
1984 - 1988 Referendariat beim OLG Schleswig
1986 - 1988 Dissertation zum Thema „Staatliches Ordnungssystem im Güterkraftverkehr contra Liberalisierung?“ und Promotion zum Dr. jur.
1988 Assessorexamen
1988 - 1993 Geschäftsführer verschiedener mittelständischer Unternehmen und Privatisierung von Unternehmen in den neuen Bundesländern
1993 Erste Zulassung als Rechtsanwalt beim AG / LG Hildesheim,
Gründung eigener Kanzlei
1994 Gründung der Kanzlei Dr. Oppermann und Partner in Nürnberg
1995 Erste Bestellungen als Konkursverwalter
1996 Aufnahme weiterer Sozien
2001 Fachanwalt für Insolvenzrecht
2005 Fusion mit zwei weiteren Rechtsanwaltskanzleien zur Kanzlei Pöhlmann Früchtl Oppermann, Rechtsanwälte, Steuerberater, vereid. Buchprüfer und Dr. Pöhlmann Dr. Oppermann Insolvenzverwalter, jeweils Nürnberg und München
Mitgliedschaften

Deutscher Anwaltsverein
Arbeitskreis Insolvenzrecht und Sanierung im DAV
Arbeitskreis Reorganisation, Sanierung und Insolvenz der Juristischen Gesellschaft Mittelfranken, Nürnberg
Forum Insolvenzrecht - Das Insolvenzverwalter-Netzwerk
VID Verband Insolvenzverwalter Deutschlands

Veröffentlichungen

(nur ab 2008 und nur zum Insolvenzrecht bzw. verwandten Fragestellungen)

§ 55 Abs. 4 InsO und seine Anwendungsprobleme in der Praxis,
DB 2011, 2185-2194

mitverantwortliche Bearbeitung der Kommentierungen des Mitautors Dr. Pöhlmann im Kommentar zur Insolvenzordnung von Graf-Schlicker, 2. Auflage 2010 (1. Auflage 2006)

Die Sicherungsinstrumente des Großkunden in der Insolvenz des Lieferanten,
in: Skriptenreihe für BMW–Risk Management, 2010

Wenn Sanierer sich beteiligen: Eigeninteressen kontra Kapitalaufbringung – Besprechung der Eurobike–Entscheidung des BGH,
NZI 2010, 513

Die gesellschaftsrechtlichen Änderungen durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG),
in: Skriptenreihe für BMW-Riskmanagement, 2009

Taktische Gläubigerberatung in der Insolvenz,
in: Seminarskriptenreihe des Beck-Verlages, 2008

Steuerliche Gestaltungen in der Unternehmenskrise und bei Sanierung in der Insolvenz,
in: Seminarskriptenreihe des Beck-Verlages, 2008

Staatliches Ordnungssystem im Güterkraftverkehr contra Liberalisierung?“ – eine Analyse des Bundesdeutschen Verkehrsmarktes auch unter Berücksichtigung seiner Einbettung im Europäischen Gesamtrahmen, 1989

Vorträge

(nur ab 2008 und nur zum Insolvenzrecht bzw. verwandten Fragestellungen)

31.07.2012 Beck-Seminar, München
Thema: ESUG 2012 - Auswirkungen für Insolvenzverwalter, Gläubiger und andere Beteiligte
27.03.2012 Beck-Seminar, Hamburg
Thema: ESUG 2012 - Auswirkungen für Insolvenzverwalter, Gläubiger und andere Beteiligte
20.03.2012 Beck-Seminar, München
Thema: ESUG 2012 - Auswirkungen für Insolvenzverwalter, Gläubiger und andere Beteiligte
19.03.2012 Beck-Seminar, Frankfurt
Thema: ESUG 2012 - Auswirkungen für Insolvenzverwalter, Gläubiger und andere Beteiligte
08.11.2011 Steuerberaterkammer, Nürnberg

Thema: Zivilrechtliche und strafrechtliche Beraterhaftung bei der Sanierungsberatung
20.09.2011 Arbeitskreis Reorganisation, Sanierung und Insolvenz der Juristischen Gesellschaft Mittelfranken, Nürnberg
Thema: Die Finanzierung des Insolvenzverfahrens aus Sicht des Insolvenzverwalters
10.05.2010 Ganztagesworkshop BMW-Risk Management, München

Thema: Grundzüge des Insolvenzrechts im Verhältnis zu Händlern und Lieferanten
13.11.2009 Beck-Seminar, Düsseldorf

Thema: Insolvenzvermeidung durch Sanierung
19.08.2009 Tagesseminar UGV Inkasso, Harthausen

Thema: Gläubigerstrategien in der Insolvenz
19.05.2009 Beck-Seminar, Mannheim

Thema: Insolvenzvermeidung durch Sanierung
24.04.2009 Beck-Seminar, Stuttgart

Thema: Insolvenzvermeidung durch Sanierung
17.04.2009 Arbeitskreis Reorganisation, Sanierung und Insolvenz der Juristischen Gesellschaft Mittelfranken, Nürnberg

Thema: Insolvenzspezifische Vereinbarungen bei der Betriebsfortführung
10.04.2009 Beck-Seminar, Köln

Thema: Insolvenzvermeidung durch Sanierung
13.03.2009 Forum Insolvenzrecht, München

Thema: Bewertung teilfertiger Leistungen in der Buchführung des gewerbesteuerlich veranlagten Insolvenzverwalters
15.02.2009 BMW-Bank Workshop, München

Thema: Änderungen für die Insolvenzverwaltung in den Bereichen Haftung und Anfechtung durch das MoMiG und Auswirkungen auf die Gläubigerrechte
13.12.2008 Beck-Seminar, Frankfurt

Thema: Gläubigerrechte und Verhalten des Gläubigers in der Insolvenz
05.12.2008 Beck-Seminar, München

Thema: Steuerlich vorteilhafte Gestaltungen im Krisenvorfeld und bei der Unternehmenssanierung
28.11.2008 Handwerkskammer Mittelfranken, Nürnberg

Thema: Haftung des GmbH-Geschäftsführers in Krise und Insolvenz der Gesellschaft
14.11.2008 Beck-Seminar, Berlin

Thema: Steuerlich vorteilhafte Gestaltungen im Krisenvorfeld und bei der Unternehmenssanierung
03.05.2008 Beck-Seminar, München

Thema: Gläubigerrechte und Verhalten des Gläubigers in der Insolvenz
28.04.2008 Beck-Seminar, Frankfurt

Thema: Steuerlich vorteilhafte Gestaltungen im Krisenvorfeld und bei der Unternehmenssanierung
24.02.2008 Beck-Seminar, Frankfurt

Thema: Gläubigerrechte und Verhalten des Gläubigers in der Insolvenz

Zurück